Info

Kapelle Kaiserschmarrn

Die Kapelle Kaiserschmarrn

Wir sind elf junge Musikanten, die sich der bayerischen Blasmusik verschrieben haben. Dabei geht es uns, neben der Musik, vor allem um den Spaß an der Sache. Ob

  • mit Gesang oder ohne,
  • getragen oder mitreißend,
  • mit oder ohne Noten,

der Kaiserschmarrn beschränkt sich nicht auf eine Richtung.

So werden schon mal alte Lieder mit modernen Klängen gemischt oder das Stück einfach doppelt so schnell gespielt - alles, nur nicht verstaubt, so soll bayerische Blasmusik unserer Meinung nach sein.

Neuigkeiten

von Brigitta Kienberger

Saisonstart 2018

Viel zu lange hat die Winterpause gedauert, wir freun uns umso mehr auf die ersten Auftritte!

  • 03.03.2018 Salvatoranstich in Fürstenfeldbruck
  • 20.04.2018 Vorstadthochzeit im Hofbräuhaus
  • 21.04.2018 Wirkes Trachtenball in Regensburg
  • 09.05.2018 Karmelitenbrauerei Straubing
  • 21.05.2018 Englmarifest in St. Englmar

 

 

Weiterlesen …

von Sepp Eicher

Bei de Damischen

Die Damischen Ritter, ein Münchner Traditionsverein, da passen mir hin! Drum war auch deren als Sommerfest getarnter Starkbieranstich im Löwenbräukeller ein grandioser Erfolg: Nicht nur die 500 Gäste, sondern auch der Headliner des Abends, der berühmt-berüchtigte Michael August Schichtl, waren begeistert. Letzterer ließ es sich nicht natürlich nicht nehmen, eine seiner beliebten Hinrichtungen durchzuführen. Diese versetzte nicht zuletzt wegen der liebreizenden Delinquentin das Publikum in Extase.

Aber auch wir konnten einen Gutteil zur herrlichen Stimmung beitragen, insbesondere auch deshalb, weil wir durch die Sangskraft der Damischen Ritter tatkräftig unterstützt wurden.
Wer braucht da noch Mikrophone!

Weiterlesen …